Der MGV Eintracht Morsbach hielt Rückschau und blickt auf 2019

13. Mai 2019 0 Von Peter Becher

Zu Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßte der 1. Vorsitzende Daniel Schneider die Sänger und bedanke sich bei ihnen und dem Vorstand für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr. Günter Lück lies mit seinem Geschäftsbericht das vergangene Jahr Revue passieren. Besondere Erwähnung fanden die Feierlichkeiten zum 105jährigen Jubiläum mit Freundschaftssingen, Chorwettbewerb und Volksliederwettbewerb. Insgesamt konnten über 2.800 Sänger an den 3 Veranstaltungstagen begrüßt werden. Hans Alfes und Reiner Schneider hatten in 2018 jeweils nur eine Fehlprobe. Hierfür wurden sie mit einer Plakette vom 1. Vorsitzenden ausgezeichnet.

Nun folgte der Kassenbericht des 1. Kassierers Uli Bender. Nachdem die Kassenprüfer ihm eine hervorragende und einwandfreie Kassenführung bescheinigt hatten, wurde dem gesamten geschäftsführenden Vorstand Entlastung erteilt. Bei den folgenden Neuwahlen wurden der 1. Vorsitzende Daniel Schneider, der 2. Kassierer Georg Bender, der Beisitzer Marc Baldus und der Vizechorleiter Frank Rinscheid in ihren Ämtern bestätigt.

Der 1. Geschäftsführer Günter Lück , der Notenwart Torsten Mähnert und der Kassenprüfer Christian Bach stellten sich nicht erneut zur Wahl. Als neuer Notenwart wurde Dietmar Alfes gewählt und Kassenprüfer wurde Peter Greb. Für 2019 hat sich der Chor wieder viel vorgenommen.Neben der Teilnahme an zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen befreundeter Chöre ist der Chor am 18. und 19. Mai Gastgeber des diesjährigen Leistungssingens des Chorverbandes NRW. Weiterhin richtet er am 01.06.2019 ein Jubiläumskonzert anlässlich 25 Jahre Chorleiter Michael Rinscheid bei der Eintracht aus.