Warning: Creating default object from empty value in /homepages/4/d649804238/htdocs/wp-content/themes/nature/header.php on line 20

MGV "Eintracht" Morsbach

Michael Rinscheid 20 Jahre Chorleiter der Eintracht Morsbach

Am 23.03.14 feierte der MGV Eintracht Morsbach und sein Chorleiter Musikdirektor
Michael Rinscheid ein besonderes Jubiläum. Seit 20 Jahren ist Michael Rinscheid Dirigent
des MGV Eintracht Morsbach. Das wurde in der sehr gut besuchten Kulturstätte mit einem
stimmungsvollen Konzert gefeiert. Hierzu hatte der Chor sich den Frauenchor Cantabile Morsbach
sowie den Kammerchor Belcanto eingeladen. Letzterer hatte bereits im letzten Jahr die Matinee zum
einhundertsten Geburtstag der Eintracht mitgestaltet. Alle Chöre wurden von Professor Stefan Görg
am Klavier begleitet.
Zu Beginn ließ der 1. Vorsitzende der Eintracht, Kunibert Schäfer, die zwanzigjährige Zusammen-
arbeit mit Michael Rinscheid Revue passieren. Als kleines Dankeschön überreichte er ihm einen Heimwerkerset und seiner Ehefrau Andrea einen Blumenstrauß. Auch der erste Vorsitzende des
Gemeinde Kulturverbandes, Werner Puhl, ließ es sich nicht nehmen, in seiner humorvollen Art,
Michael Rinscheid zu gratulieren und sich bei ihm mit einem Blumenstrauß für sein Engagement für
das Kulturleben in der Gemeinde Morsbach herzlich zu bedanken. Michael Rinscheid bedankte sich
beim Chor und hob vor allen Dingen das gute Miteinander mit der Eintrachtfamilie hervor.

Den musikalischen Teil begann der MGV Eintracht in dem unter anderem mit dem „Miserere“ von
Piotr Janczak ein zeitgenössisches Chorwerk erstmals aufgeführt wurde. Dem schloss sich der
Frauenchor Cantabile Morsbach an. Es wurden sowohl auf Deutsch, Englisch und Schwedisch
(der „Sommarpsalm“ von Waldemar Ahlén) Lieder der Völker dargebracht. Der Kammerchor Belcanto
begann mit zwei russischen Moletten, jeweils für achtstimmigen Chor und Solostimmen.
Zwei moderne Variationen bot der Chor zu den weltbekannten Stücken „Over the rainbow“ von
Harold Arlen und dem „Hallelujah“ von Leonard Cohen in einem Satz von Jens Johansen.
Bei allen Chören zeigte Professor Stefan Görg sein erstklassiges musikalisches Können am Klavier.
Und dass nicht nur als Begleiter einzelner Liedvorträge, sondern auch mit einer gekonnten
Improvisation zum Thema „Over the rainbow“. Nach einer kurzen Pause wurde es volkstümlicher.
Dabei stachen bei Cantabile Morsbach das „You raise me up“ von Roger Emerson und bei der Eintracht „Tage wie diese“ von den Toten Hosen (Satz: Pasquale Thibaut) exzellent hervor. Der
Kammerchor Belcanto zeigt mit dem „Bella Bionda“ von  Guiseppe Lenardon und dem „Elijah Rock“
von Moses Hogan die perfekte Mischung aus Klang und Rhythmus. Auch Manuel Maiworm, ein
Sänger des Kammerchores, tat sich als Solist hervor in dem er unter Begleitung von Prof. Stefan Görg
das „ol´ man river“ (aus dem Musical „Show Boat“) von Jerome D. Kern hervorragend präsentierte.
Abgerundet wurde das zweieinhalbstündige Konzert mit der „Waldandacht“ von Franz Abt.
Alle Zuhörer bedankten sich mit einem lange anhaltenden Applaus und viele blieben nach dem
Konzert zu einem gemütlichen Abend bei der Eintracht.

 IMG_6983

 

läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates