Warning: Creating default object from empty value in /homepages/4/d649804238/htdocs/wp-content/themes/nature/header.php on line 20

MGV "Eintracht" Morsbach

Bunter Abend 2015

Am 17.01.15 startete der MGV Eintracht mit dem traditionellen „Bunten Abend“
ins neue Jahr. Nachdem die Sänger den Abend mit einigen Liedvorträgen eröffnet
hatten, begrüßte der 2. Vorsitzende Daniel Schneider die Gäste. Er hatte die ehren-
volle Aufgabe, Sänger für ihre langjährige Treue zum Verein zu ehren.
Winfried Koch erhielt die Ehrung für 40 Jahre und Hans Steckelbach für 50 Jahre
aktives Singen. Für 65 Jahre aktives Singen durften Manfred Hammer, Paul Hoberg,
Wilhelm Schneider und Rudi Wagner ihre Auszeichnung entgegennehmen.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung, führte Conférencier Frank Rinscheid mit Witz und
und Humor durch das karnevalistische Programm, was mit den Tänzen der Mini-Wolpis begann.
Mit ihrem „Country-Dance“ begeisterten Sie das Publikum. Günter Lück und Georg Bender
berichteten in ihren Büttenreden über örtliche Geschehnisse und das Vereinsleben mit all seinen
Facetten. Der eine oder andere Sänger erkannte sich in den Vorträgen wieder. Beide Vorträge
wurden mit großem Beifall belohnt. Auch die kleinsten Karnevalisten der Republik, die Kindergarde
der KG Morsbach, verstanden es mit ihren Tänzen das Publikum zu begeistern. Ein absoluter Höhe-
punkt des Abends war der Auftritt der „Eintrachtjugend“. Mit ihrer „Heute Show“ und ihren Lied-
vorträgen boten sie dem Publikum einen Auftritt der Spitzenklasse. Besonders die Bemühungen
der „Schwarzen Flotte“ um eine alternative Beschäftigung und der Jahresrückblick auf das Vereins-geschehen brachten

die Stimmung im Saal auf den Siedepunkt.
Diese Stimmung nahmen die Wolpertinger auf und begeisterten mit der Uraufführung ihres neuen
Tanzes „Let´s get ready to rumble“. Der krönenden Abschluß der Veranstaltung war der Auftritt der
KG Morsbach mit ihrer amtierenden Tollität Prinz Rolf I. aus dem Hause Solbach. Die Garden boten
Tänze der absoluten Profiklasse dar. Manchem Zuschauer stockte der Atem bei den akrobatischen
Hebefiguren, die teilweise die Decke des Saales erreichten. Das Publikum war sie einig

„das war Spitze“ und dankte es den Tänzern mit tosendem Applaus .
Nach dem karnevalistischen Programm wurde noch bis in die frühen Morgenstunden
getanzt und gefeiert.

 

läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates